Neubau Stadtwohnungen Vorgebirgsgärten Köln


Zwischen dem Vorgebirgspark und dem Raderthalgürtel in Köln-Zollstock entstehen 160 Stadtwohnungen für Familien und Singles in einem hohen Energieeffizienzstandard. Eine partielle Riegelbebauung bewirkt die Herausbildung von Wohnhöfen. Die gesamte Wohnanlage ist verkehrsberuhigt geplant. Sämtliche Stellplätze werden in Tiefgaragen nachgewiesen.

Leistungen
Projektsteuerung

Bauherr Gemeinnützige Wohnungsenossenschaft Köln-Sülz eG, Wohnungs- und Baugenossenschaft Mieterschutz eG, Wohnungsgenossenschaft Köln Süd, Wohn- und Heimbau eG
Architekt Planquadrat, Darmstadt
Bauzeit 2009-2012
Baukosten 20,3 Mio. €
Wohneinheiten 160
Wohnfläche 14.791 m²
Bruttorauminhalt 87.508 m3

> zurück zur Übersicht

Forschungszentrun Paderborn
Mit der Zukunftsmeile Fürstenallee wurde in Pader­born ein Forschungs- und Entwicklungscluster für Produkt- und Produktionsinnovationen in Ostwest­falen-Lippe geschaffen.  
BSN erneutert auch in 2015 Unterstützung des Schauspiels austropott
Das Schauspiel austropott spielt im Haus der Kunst und Kreativität im Dortmunder U